Nachrichten aus der Welt des Kreditmanagements: IHD Aktuell

Allgemein, News


Insolvenzen in Deutschland: Gläubiger müssen auf 96,2% ihrer Forderungen verzichten

2011 wur­den ins­ge­samt 145 701 In­sol­venz­ver­fah­ren er­öff­net, da­von wa­ren bis 2018 be­reits 138 747 al­so rund 95% ab­ge­schlos­sen. Die­se bis­her be­en­de­ten Ver­fah­ren hat das sta­tis­ti­sche Bun­des­amt nun ge­nau­er un­ter die Lu­pe ge­nom­men und kam da­bei auf er­nüch­tern­de Ergebnisse. 

Drohende Insolvenzwelle - Welle am Strand mit Dollarzeichen Insolvenzwelle Symbolbild

News


Experten warnen: Die drohende Insolvenzwelle ist noch nicht gebrochen!

Das Aus­lau­fen der Pan­de­mie-Hil­fen in vie­len Län­dern und die Wie­der­ein­füh­rung der In­sol­venz­an­trags­pflicht in Deutsch­land lässt Expert*innen vor ei­nem welt­wei­ten An­stieg der In­sol­ven­zen in 2022 um bis zu 33% warnen. 

Kreditmanagementlösungen


Geschäftsrisiken effektiv einschränken

Mit IHD-Mo­ni­to­ring­lö­sun­gen re­du­zie­ren Sie Ihr Kos­ten­aus­fall-Ri­si­ko ak­tiv Die In­zi­denz sinkt, die Ge­schäf­te stei­gen: Lang­sam nimmt das wirt­schaft­li­che Ge­sche­hen wie­der Form … 

Wei­te­res zum Thema