Geschäftsrisiken effektiv einschränken


Mit IHD-Monitoringlösungen reduzieren Sie Ihr Kostenausfall-Risiko aktiv

Die In­zi­denz sinkt, die Ge­schäf­te stei­gen: Lang­sam nimmt das wirt­schaft­li­che Ge­sche­hen wie­der Form an. Doch wis­sen Sie ei­gent­lich, mit wem Sie sich ak­tu­ell in ei­ner Ge­schäfts­an­bah­nung be­fin­den? Ken­nen Sie al­le Ih­re neu­en und be­stehen­den Kun­den? Wenn ja, wie gut?

Mit un­se­ren Mo­ni­to­ring­lö­sun­gen kön­nen Sie Ih­ren ge­sam­ten B2B-Kun­den­stamm, ein­zel­ne Un­ter­neh­men und Un­ter­neh­men mit Sitz im Aus­land über­wa­chen. Al­les, was Sie da­für tun müs­sen, ist das Mo­ni­to­ring zu ak­ti­vie­ren. Da­nach leh­nen Sie sich ent­spannt zu­rück und be­kom­men un­auf­ge­for­dert  Nach­rich­ten, so­bald sich die Bo­ni­tät Ih­rer Kun­den ver­än­dert. So kön­nen Sie früh­zei­tig re­agie­ren und set­zen sich kei­nem Ri­si­ko aus. Wir bie­ten Ih­nen ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten des Monitoring:

  • Mo­ni­to­ring über den Weg ei­ner klas­si­schen Aus­kunft mit Nach­tragser­vice: Wenn Sie bei­spiels­wei­se ei­ne Han­dels­aus­kunft bei uns ab­ru­fen, kön­nen Sie das da­zu­ge­hö­ri­ge Un­ter­neh­men für die 12 kom­men­den Mo­na­te ins Mo­ni­to­ring auf­neh­men. Je nach An­bie­ter ist die­ser Nach­tragser­vice zu­sätz­lich ver­län­ger­bar. Sie be­kom­men al­so für ei­nen be­stimm­ten Zeit­raum kos­ten­los Nach­rich­ten zum be­aus­kunf­te­ten Unternehmen.
  • Mo­ni­to­ring ein­zeln ak­ti­vie­ren: Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie Mo­ni­to­ring auch ein­zeln ak­ti­vie­ren. Dies gilt so­wohl im In­land als auch im Aus­land. Die Da­ten fürs Aus­lands­mo­ni­to­ring lie­fert uns un­ser Part­ner Dun & Bradstreet.
  • Au­to­ma­ti­sche De­bi­to­ren­über­wa­chung (AÜ): Die AÜ, un­ser ei­ge­nes Pro­dukt, ist ein­ma­lig: An­ders als die Nut­zer wei­te­rer be­kann­ter An­bie­ter kön­nen Sie un­se­re AÜ nut­zen, oh­ne vor­her ein teu­res Aus­kunfts­pro­dukt ab­ge­ru­fen zu ha­ben. Dar­über hin­aus ist der Adress­ab­gleich in­klu­si­ve. Auf die­se Wei­se ha­ben Sie die Mög­lich­keit, Kun­den mit ge­rin­gem Auf­trags­vo­lu­men für nur 2 Eu­ro pro Jahr und Adres­se kos­ten­güns­tig zu überwachen.
  • Bran­chen­pools: Die per­fek­te Er­gän­zung der AÜ stel­len die Bran­chen­pools dar. Die teil­neh­men­den Un­ter­neh­men tau­schen in­ner­halb des Pools bran­chen­spe­zi­fi­sche Ne­ga­tiv­da­ten aus – der Lie­fe­rant der In­for­ma­tio­nen bleibt selbst­ver­ständ­lich an­onym. Ihr Mehr­wert: Sie ver­fü­gen über weit­aus mehr bran­chen­be­zo­ge­ne In­for­ma­tio­nen als Ih­re Mit­be­wer­ber, kön­nen frü­her re­agie­ren und Ri­si­ken ge­zielt ein­schrän­ken. Pro Jahr pfle­gen wir rund 300.000 bo­ni­täts­re­le­van­te Ver­än­de­run­gen und Zah­lungs­mel­dun­gen aus In­kas­so­ver­fah­ren, Bo­ni­täts­mel­dun­gen und ex­ter­nen Quel­len ein – Ten­denz steigend.

Bit­te be­ach­ten Sie, dass je­des Mo­ni­to­ring da­ten­schutz­recht­lich das Vor­lie­gen ei­nes dau­er­haf­ten be­rech­tig­ten In­ter­es­ses in Form ei­nes be­stehen­den fi­nan­zi­el­len Aus­fall­ri­si­kos voraussetzt.

Er­hö­hen Sie Ih­re Li­qui­di­tät und op­ti­mie­ren Sie Ih­re Ri­si­ko­steue­rung noch heute!